Sie haben Fragen?

Sprechen Sie live mit uns. Mit einem Klick auf die Symbole haben Sie sofort Kontakt zu unseren Experten.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder nutzen Sie unseren Online Live-Chat auf der linken Seite

Sie fragen - wir antworten

Sollte wirklich noch etwas offen geblieben sein, melden Sie sich bitte über den Chat auf der linken Seite.

Leistungen: Ich möchte eine Konferenz abhalten, will mich aber nicht um die technischen Details kümmern

Dann ist unser Concierge-Dienst genau das richtige für Sie. Sie sagen uns einfach, wann und mit welchen Teilnehmern Sie eine Konferenz halten möchten, und wir kümmern uns um die Einladungen und die technischen Feinabstimmungen. Zum Zeitpunkt der Konferenz rufen wir alle Teilnehmer an und holen sie in die Konferenz.

Technik: Unterstützt C4V auch Jabber Video?

Für Konferenzen ja, nicht aber für direkte 1:1 Gespräche.

Technik: Unterstützt C4V auch SIP-Geräte und –Softwareclients?

Für Konferenzen ja, nicht aber für direkte 1:1 Gespräche.

Technik: Muss ich an meiner Firewall viele Ports öffnen?

Nein. C4V bietet für H.323 Terminals eine Verbindung per sicherer Firewall Traversale an, die die Öffnung von lediglich 4 Ports zu einer einzigen IP Adresse erfordert. Eine Verbindung ohne die C4V Firewall Traversale ist auch möglich; dann müssen einige mehr Ports geöffnet werden.

Technik: Kann ich mit einem Gerät "XYZ" an Konferenzen teilnehmen?

Ziemlich sicher. Wir testen ständig neue Geräte, aber auch ältere Systeme, auf Kompatibilität mit unseren Diensten. In fast allen Fällen funktionieren diese ohne Probleme. Da die Liste der getesteten Systeme mittlerweile sehr lang ist, sprechen Sie uns an, falls Sie sich bei einem bestimmten Gerät oder einer bestimmten Software nicht sicher sind.

Technik: Können Sie mir ein Videokonferenz-System empfehlen?

Nicht direkt. Da es mittlerweile eine Vielzahl an guten Videokommunikationssystemen für Konferenzräume gibt, kann man kaum ein bestimmtes Fabrikat oder Gerät gesondert hervorheben. Grundsätzlich gilt: bis auf wenige Ausnahmen unterstützen nahezu alle H.323-Systeme die heute marktüblichen Standards und sind mit unserem Dienst kompatibel.

Leistungen: Verkauft Connect4Video auch Videokonferenzsysteme?

Nein. Wir sind ein Hersteller-unabhängiger Dienstanbieter. Sie können aber bei uns Konferenzsysteme als Bestandteil unseres Angebots zu attraktiven Preise als Full-Service-Geräte mieten. Dies stellt sicher, dass Sie jederzeit auf dem aktuellsten Stand sind.

Technik: Wenn ich eine Präsentation zeige - sehen das die anderen Teilnehmer der Konferenz?

Ja. Connect4Video stellt sicher, dass eine Präsentation, die in der Videokonferenz gezeigt wird, bei allen Teilnehmern ankommt. Allerdings kann es sein, dass ein Gerät oder Client eines Teilnehmers nicht in der Lage ist, gleichzeitig Video und Präsentation zu empfangen. Sollten Sie Fragen zu einem speziellen Gerät haben, sprechen Sie uns gerne an.

Leistungen: Kann ich meine Konferenz streamen?

Ja. Das Streaming Ihrer Videokonferenz für ist für bis zu 100 Teilnehmer möglich - diese Option können Sie nach Bedarf hinzubuchen. Die Abrechnung erfolgt dabei pro angefangener Stunde der Aufzeichnung.

Leistungen: Kann ich meine Konferenz aufzeichnen?

Ja. Sie können die Aufzeichnung Ihrer Konferenz jederzeit als Option hinzubuchen. Die Abrechnung erfolgt dabei pro angefangener Stunde der Aufzeichnung.

Leistungen: Ich brauche eine Konferenz, aber möchte kein Abo. Was muss ich tun?

Sie möchten nur eine Konferenz abhalten und kein Jahresabo kaufen? Kein Problem. Dafür genügt schon unser Starterpaket Light – Sie bekommen damit eine Kundennummer und können 10 Tage lang: · Unbegrenzt 1:1-Videotelefonate mit anderen H.323-Teilnehmern führen · Unbegrenzt Videokonferenzen mit bis zu 25 Teilnehmern abhalten Ihre Konferenzen können Sie über unsere Webseite buchen und durchführen. Falls etwas nicht klappt, nutzen Sie bitte unseren Support – wir helfen schnell und unbürokratisch weiter.

Leistungen: Muss ich mit weiteren Kosten rechnen?

Nein. In der C4V Basic Anschlussgebühr sind alle Gesprächskosten enthalten, die Sie als Direktgespräche zu anderen Teilnehmern führen. Andere kostenpflichtige Leistungen wie z.B. Konferenzdienstleistungen, Recording, Streaming oder andere Mehrwertdienste werden nach Preisliste und Nutzung abgerechnet.

Technik: Wie bin ich aus anderen Netzen erreichbar?

Ihr H.323-Gerät ist über eine Rufnummer für jedes andere H.3232-Gerät aus jedem H.323-Netz erreichbar. Die Verbindung läuft wie eine Internetverbindung über DNS-Server, die eine www-Anfrage zu einer bestimmten IP-Adresse leiten. Genauso leitet unser DNS-Server den Anrufer Ihrer Nummer zur IP-Adresse Ihres Gerätes durch. Damit sind Videoanrufe genauso einfach wie Telefonanrufe: andere H.323-Nutzer wählen einfach Ihre eindeutige Rufnummer im Format @call.c4v.eu.

Technik: Ist Connect4Video nur einer weitere Insel oder kann ich auch andere anrufen?

Mit Connect4Video können Sie alle anderen H.323 Geräte anrufen, egal ob in anderen Netzen oder mit öffentlichen IP Adressen, sofern diese öffentlich erreichbar sind. Ihr H.323 Videokonferenzsystem bleibt dabei sicher hinter Ihrer Firewall und Ihre Anrufe werden sicher über unser Internet Gateway geleitet.

Technik: Wieviel Bandbreite brauche ich für C4V?

Moderne Videokonferenzsysteme kommen bereits mit Bandbreiten ab 512 kbit/s zurecht, um Ihnen HD mit 720p Auflösung darzustellen. Grundsätzlich gilt: je älter der Codec, desto mehr Bandbreite ist notwendig. Connect4Video ist kompatibel zu allen am Markt befindlichen Systemen.

Technik: Brauche ich eine feste IP Adresse?

Nein Sie benötigen weder eine feste IP Adresse noch eine komplizierte NAT-Programmierung Ihrer Firewall. Die sichere C4V Anschaltung versorgt Ihr H.323 Videokonferenzsystem auch ohne teuren Video Border Proxy sicher hinter Ihrer Firewall.

Technik: Was muss ich an meinem H.323 Terminal einstellen?

Bitte konfigurieren Sie unseren Gatekeeper mit der IP Adresse 62.99.220.4 und tragen Sie sowohl Ihre Rufnummer als auch den Namen des Videokonferenzsystems ein. Diese Angaben sind nach E.164 notwendig. Bitte aktivieren Sie auch H.460 am Terminal. Danach kontaktieren Sie unseren Support unter support@Connect4Video.com zwecks Freischaltung.

Technik: Was müssen wir beachten, um die C4V Dienste nutzen zu können?

Ganz einfach. Registrieren Sie Ihre H.323 Geräte an unserem Gatekeeper unter 62.99.220.4 und aktivieren Sie H.460. Falls Ihre Videokonferenzsysteme keine H.460 Traversale erlauben, erhalten Sie von uns für die Vertragsdauer kostenlos ein Gerät gestellt, das in Ihrem Netzwerk zwischen Konferenzanlage und Firewall geschaltet wird. Das Gerät simuliert einen Remote Gatekeeper und ist die sicherste Variante der Anschaltung – auch gegen Hacker.

Leistungen: Was bietet C4V eigentlich an?

Connect4Video bietet Ihnen eine öffentlich nutzbare Videovermittlung – ähnlich den Telefonvermittlungen der Telefonie-Anbieter. Damit ist Ihr H.323-Gerät über eine eindeutige Rufnummer jederzeit für andere H.323-Nutzer erreichbar. Im Gegensatz zu kostenintensiven ISDN-Leitungen nutzen Sie bei Connect4Video günstige Internetverbindungen – hinter Ihrer Firewall und ohne teure, feste IP Adresse. Videotelefone und -konferenzsysteme, die bei Connect4Video angeschaltet sind, werden einfach direkt über die Rufnummer angerufen – so einfach wie telefonieren. Ihre C4V Rufnummer ist dann im Format @call.c4v.eu auch aus anderen H.323-Netzen erreichbar. Darüber hinaus verbindet C4V die beiden unterschiedlichen Technologien von Videotelefonie und Videokonferenzsystemen. Mit unserem Konferenzdienst können Sie Teilnehmer mit unterschiedlichsten Systemen in einer einzigen Konferenz versammeln, egal ob H.323-Systeme, Skype, Microsoft Lync oder Jabber. Unsere Pakete bieten – je nach gebuchter Version – eine Flatrate für Videotelefonie, Videokonferenzen, zusätzlichen Concierge-Service (wir kümmern uns um alles), eigene C4V-Server, und mehr – ganz nach Ihrem Bedarf.